Kontakt

Ratsfraktion DIE LINKE
Geschäftszimmer H 44A
Ratshausplatz 1

24937 Flensburg

Geschäftsführerin: Daniela Bollmann

Telefon: 0461 / 85 18 73
Telefax: 0461 / 85 18 74

Email: buero[at]linksfraktion-flensburg.de


Sprechzeiten

Montag

10:00 - 14:00 Uhr

Dienstag

10:00 - 14:00 Uhr

Mittwoch

10:00 - 14:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 14:00 Uhr

Freitag

10:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung per Mail oder der obigen Telefonnummer.


 

AKTUELL: Unsere Themenseite „Kommunale Wohnungsbaugesellschaft“

...informiert über die Entwicklung dieses wichtigen Projekts und hält neben aktuellen Texten auch eine Originalansicht des LINKE-Antrages bereit. – Hier geht's zur Themenseite

8. Februar 2019

Zur Ostufer-Planung: Kein Grund zur Hast!

Am 21. Februar soll es, mit aller Gewalt der Grünen, der SPD, der CDU und der FDP, zu einer voreiligen Entscheidung zur Entwicklung am Hafen Ost geben. Die Verwaltung drückt auf das Gaspedal, ohne erkennbaren Grund - die 4 Fraktionen folgen. Besonders schockierend ist, dass die Grünen wieder einmal ihre humanistischen, basisdemokratischen und... Mehr...

 
17. Dezember 2018

DIE LINKE lehnt Flensburger Haushalt als unsozial ab – Frank Hamann: „Es werden die falschen Prioritäten gesetzt!“

Der stv. Fraktionsvorsitzende der Flensburger LINKEN: Oberstes Ziel der Verwaltung und der Kommunalpolitik muss es sein, sich zuerst um jene zu kümmern, die am meisten der Hilfe bedürfen. Soziale Wohnungspolitik kommt viel zu kurz. Mehr...

 
28. November 2018

Teures Freiland: Die Linke kritisiert das Verfahren!

„Die Stadt hätte beim Projekt Freiland die Reißleine ziehen müssen!“ kritisiert die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei, Gabi Ritter, die gefallene Entscheidung zur Erschließung des innerstädtischen Wohngebiets im Bahnhofsumfeld. Dort soll jetzt vorbereitend für den Bau von 80 Wohnungen und einer Kita die Entwässerung gebaut werden. Die... Mehr...

 
10. August 2018

Direkt vor Ort Politik mitgestalten: Die Ratsfraktion DIE LINKE freut sich auf neue bürgerschaftliche Mitglieder – für eine soziale und solidarische Politik in Flensburg

Unter dem Motto „Neue Frauen braucht die Politik“ hofft die Linksfraktion besonders auf mehr weibliche Aktive – aber willkommen zur Mitarbeit sind natürlich alle. Mehr...