3. Mai 2019

Flensburger Ratsfraktion DIE LINKE: Bahnhofswald schützen!

Großbritannien und Konstanz machen es vor, dort wurde die lautstarken Proteste von „Fridays for Future“ gehört: Der Klimanotstand wurde ausgerufen. Leider ist dieses Umdenken in der Verwaltung und den Ratsfraktionen in Flensburg noch nicht angekommen. Die Pläne zur Zerstörung des Waldes und der Bau eines Parkhauses mit einem 7-stöckigen Hotel,... Mehr...

 
24. April 2019

LINKE-Antrag wurde breit unterstützt und erstmals umgesetzt: Nun gibt es namentliche Beerdigungen für Menschen ohne Angehörige

Ratsmitglied Frank Hamann hatte den Antrag auf den Weg gebracht und dafür eine einstimmige Zustimmung aller im Flensburger Rat vertretenen Parteien erreicht. Mehr...

 
15. April 2019

Wege zum kostenlosen ÖPNV

Der kostenfreie, öffentliche Nahverkehr, für den wir LINKEN schon seit vielen Jahren eintreten, haben nun endlich auch andere Partien auf ihrer Agenda. So ist im Hauptausschuss mit großer Mehrheit beschlossen worden, das Sozialticket (Grüne) und den kostenfreien Schülerverkehr (SSW) zu prüfen. Die große Lösung (FW und LINKE) aber, nämlich die... Mehr...

 
2. April 2019

„I CAN SAVE Flensburg“ – Ein schöner Titel für einen Ratsantrag der LINKEN!

DIE LINKE Flensburg bringt einen Antrag zum Thema Verbot von Atomwaffen auf den Weg: Die Stadt Flensburg soll danach die Bundesregierung auffordern, dem UN-Vertrag zum Verbot aller Atomwaffen beizutreten. Mehr...

 
22. März 2019

Ostufer-Ratsbeschluss zementiert Schieflage zwischen politischen Entscheidungen und den Bedürfnissen der Menschen

Die LINKE-Ratsmitglieder Frank Hamann und Lucas Plewe kritisieren den Beschluss als unsozial und die Faktenlage ignorierend Mehr...

 
8. Februar 2019

Zur Ostufer-Planung: Kein Grund zur Hast!

Am 21. Februar soll es, mit aller Gewalt der Grünen, der SPD, der CDU und der FDP, zu einer voreiligen Entscheidung zur Entwicklung am Hafen Ost geben. Die Verwaltung drückt auf das Gaspedal, ohne erkennbaren Grund - die 4 Fraktionen folgen. Besonders schockierend ist, dass die Grünen wieder einmal ihre humanistischen, basisdemokratischen und... Mehr...

 
17. Dezember 2018

DIE LINKE lehnt Flensburger Haushalt als unsozial ab – Frank Hamann: „Es werden die falschen Prioritäten gesetzt!“

Der stv. Fraktionsvorsitzende der Flensburger LINKEN: Oberstes Ziel der Verwaltung und der Kommunalpolitik muss es sein, sich zuerst um jene zu kümmern, die am meisten der Hilfe bedürfen. Soziale Wohnungspolitik kommt viel zu kurz. Mehr...

 
28. November 2018

Teures Freiland: Die Linke kritisiert das Verfahren!

„Die Stadt hätte beim Projekt Freiland die Reißleine ziehen müssen!“ kritisiert die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei, Gabi Ritter, die gefallene Entscheidung zur Erschließung des innerstädtischen Wohngebiets im Bahnhofsumfeld. Dort soll jetzt vorbereitend für den Bau von 80 Wohnungen und einer Kita die Entwässerung gebaut werden. Die... Mehr...

 
10. August 2018

Direkt vor Ort Politik mitgestalten: Die Ratsfraktion DIE LINKE freut sich auf neue bürgerschaftliche Mitglieder – für eine soziale und solidarische Politik in Flensburg

Unter dem Motto „Neue Frauen braucht die Politik“ hofft die Linksfraktion besonders auf mehr weibliche Aktive – aber willkommen zur Mitarbeit sind natürlich alle. Mehr...

 
28. Mai 2018

Schlechte Verlierer beschädigen die kommunale Demokratie

Pressemitteilung der Flensburger Ratsfraktion DIE LINKE zu zweifelhaften Ausschussbesetzungen Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 93