Beschlüsse der Ratsversammlung

Die Ratsversammlung hat im Januar die Fortschreibung der 2007er Planung des Sanierungsgebietes Neustadt beschlossen, hier ein Überblick über die Inhalte der Beschlüsse:

In den Dokumenten zum  Ratsbeschluss RV-10/2014 findet ihr u.a.:

- Stellungnahmen von städtischen Einrichtungen/Dienststellen (zB TBZ, Feuerwehr...)
- Stellungnahmen von anderen Vereinen, Institutionen usw. (zB AKFN, IHK, Denkmalschutz...)
          (jeweils mit einem Kommentar, ob und wieweit die Stellungnahme dann auch wirklich
           Einfluss auf die weitere Planung hatte)

- eine Liste der abgeschlossenen Massnahmen

- eine Liste der 56 Maßnahmen, die durch die Fortschreibung geändert wurden.



Die in RV-9/2014 ebenfalls aktualisierte Gestaltungssatzung legt fest, wie Neubauten und bauliche Veränderungen im Sanierungsgebiet auszusehen haben - kann also auch für Mieter wichtig werden!

Die neue Gestaltungssatzung


Wir hätten da gerne ein paar Änderungen...

Wir haben zum Thema folgende Anträge ins Rollen gebracht:

Kleinteilige Anwohner/innenbeteiligung am Sanierungsprojekt Neustadt "Soziale Stadt"

Wir wollen eine direkte Beteiligung der BewohnerInnen der Neustadt, bezogen auf die einzelnen Baumaßnahmen... und nicht (wie bisher von der Stadt geplant) nur eine Veranstaltung für das ganze über Jahre laufende Projekt mit Dutzenden von Maßnahmen.

Räumliche Situation soziokultureller Projekte im Sanierungsgebiet Neustadt - N21 und weitere

Wir wollen, dass für N21, KKI und andere Projekte in der Neustadt ordentliche Lösungen gefunden werden, mit Räumlichkeiten die dem jeweiligen Projekt auch angemessen sind.

Schaffung eines Sanierungsbüros im Sanierungsgebiet Neustadt

Wir wollen ein zentrales Büro als Anlaufpunkt für alle... Einwohner, Mieter, Eigentümer!

Einarbeitung der Ergebnisse des Stadtteilgesundheitsberichtes 2013

Der obige Bericht enthält eine Unmenge von Daten über den Stadtteil, darunter auch verschiedenste Wünsche, die sich die Befragten in der Neustadt wünschen (z.B. grüne Außentreffpunkte). Wir wollen, dass die Wünsche in der Planung der Neustadt berücksichtigt werden.

Bereitstellung von bezahlbarem Ersatzwohnraum im Bedarfsfalle bei Abriss oder Sanierung

Das spricht für sich selbst... wer wegen der Sanierung umziehen muss, muss auch Wohnungen finden, die in etwa die gleiche Qualität und die gleiche Miete haben wie bisher.