27. September 2017

DER RATS-TICKER

+++ Flensburgs rote Zelle kommt zurück und bekommt einen Platz im Rathaus: DIE LINKE im Rat wünscht sich, dass die Telefonzelle als Bücherbox für Gäste des Rathauses eine Funktion erhält, die den Aufenthalt in den Wartebereichen versüßt.


Frühere Rats-Tickermeldungen:

08.09.2017

+++ Dauerbrenner Natursteinpflaster: CDU, SPD, SSW und FDP lehnen LINKEN-Antrag zur Aussetzung der Leitlinien zur Gestaltung von Natursteinstraßen im Planungsausschuss ab. Der unbefriedigende Status Quo bleibt damit erhalten. Neuer Anwohnerärger und unnötige Kosten sind vorprogrammiert.

+++ FDP-Poller abgelehnt: In Bausch und Bogen scheitert die FDP mit ihrem Antrag im Fachausschuss, die Installation versenkbarer Poller zu prüfen. DIE LINKE sagt: "Das unnötige Schüren von Ängsten nur zu Wahlkampfzwecken ist unredlich."

05.07.2017

+++ Änderung der Straßenbaubeitragssatzung: Die Ratsfraktion DIE LINKE lehnt diese als unsozial und ungerecht ab. Hier unsere Pressemitteilung lesen.

19.06.2017

+++ K8 Tarup: Stadt will nun doch enteignen – Die Ratsfraktion DIE LINKE bemängelt gravierende Fehler im Planungsverfahren und lehnt die Enteignung entschieden ab

+++ Sterben wird teurer in Flensburg: Stadt hebt Gebührensätze in den nächsten 3 Jahren um jährlich 2,64 % an – Die Ratsfraktion DIE LINKE hat dies in der Ratsversammlung nicht mitgetragen

+++ SUPA beschließt Bebauungsplan für Groß Tarup Dorf: Die Ratsfraktion DIE LINKE lehnt die Bebauung mit Einfamilien- und Reihenhäusern ab und fordert stattdessen Sozialwohnungsbau in Tarup

+++ Tarup bekommt Einkaufszentrum: Der Rat macht den Weg frei für das Stadtteilzentrum Hochfeld – Die Ratsfraktion DIE LINKE verweist darauf, dass dies nicht unbedingt eine Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten für nicht mobile Anwohner im Ortsteil Tarup-Dorf darstellt

+++ Ausstellung „Blut, Schweiß und Tränen: Flensburgs koloniales Erbe“ im Flensburger Schifffahrtsmuseum – Die Ratsfraktion DIE LINKE empfiehlt: Anschauen! Es lohnt sich!